Aromatherpie bei depressiver Verstimmung

Vielen ist mittlerweile bekannt, dass Aromaöle nicht nur gut duften, sondern auch für unsere Gesundheit wahre Wunder wirken können. Auch bei depressiven Verstimmungen und Angstzuständen können sie wahrhaft gute Dienste leisten. Zu diesem Ergebnis kommt auch eine chinesische Studie, des Chengdu Medical College.  So fanden die Wissenschaftler heraus, dass Aromaöl-Massagen als auch Aromaöl-Inhalationen gleichermaßen geeignet sind. Eine Gruppe wurde mit aromatherapeutischen Anwendungen aus Lavendel-, Orangen- und Bergamottenöl (2:1:1), 2x wöchentlich über 8 Wochen behandelt. Das Ergebnis war eindeutig: Die Stimmung der Probanten verbesserte sich signifikant und war auch nach  10 Wochen noch auf einem konstant guten Niveau, was auch am Serotoninspiegel im Blut messbar war. Während sich in der Kontrollgruppe kaum Änderungen ergaben. Daher nicht immer gleich zu Tabletten greifen! Einfach mal ausprobieren, inhalieren und entspannen, denn so haben trübe Tage keine Chance mehr!

 

 " Lebe in Balance"

 

Naturheilpraxis & Gesundheitsprävention

Gabriele Pfingstl

Dipl. Präventionspraktikerin iHG (ärztlich geprüft)

Dipl. Humanenergetikerin

Dipl. Mentaltrainerin und Heilkräutercoach

 

Gugga 19,   A-8605 Kapfenberg

Tel.: 0664 / 341 80 74

office@naturheilpraxis-pfingstl.at

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz