Schnelle Hilfe bei Infektanfälligkeit

Ja nun steht sie wieder vor der Tür, die Zeit für Schnupfen, Husten und Halsschmerzen.

 

Bei chronischer Infektanfälligkeit bzw. bei den ersten Anzeichen einer Erkältung sind insbesondere immunstärkende sowie antibakteriell und antiviral wirkende ätherische Öle die Mittel der Wahl.

 

Relevante Öle:
- Niaouli, Thymian ct. linalool - stärken das 

   Immunsystem
- Ravintsara, Manuka - antiviral
- Teebaum - antibakteriell, antiviral

 

TIPPS:
1) Ravintsara oder Manuka rechtzeitig zu Infektbeginn eingenommen, ist besonders effektiv. Alle 2 Std. 1 Tropfen auf der Zunge und 10 Minuten einspeicheln.

 

2) Auch Inhalationen wirken immun-stimulierend - 1 Tropfen Ravintsara in den Inhalator geben bzw. auf ein Taschentuch und tief durch die Nase inhalieren.

 

3) Bei rasch aufeinander folgenden Erkältungskrankheiten helfen aus Sicht der TCM Einreibungen mit einer 1%igen Ölmischung aus den o.a. äth. Ölen im LWS Bereich. Die Anwendung sollte 2x tgl. erfolgen.

 

So nun kann sie kommen die Schnupfenzeit, wir sind gerüstet!

 

"Lebe in Balance"

Naturheilpraxis & Gesundheitsprävention

Gabriele Pfingstl

Dipl. Präventionspraktikerin iHG (ärztlich geprüft)

Dipl. Humanenergetikerin

Dipl. Mentaltrainerin und Heilkräutercoach

 

Gugga 19,   A-8605 Kapfenberg

Tel.: 0664 / 341 80 74

office@naturheilpraxis-pfingstl.at

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz