Schachtelhalmwickel zur Nierenstärkung

Wer seine Nieren stärken will, kann sich mit einem wöchentlichen heißen Wickel, der in Schachtelhalmtee getränkt wird, etwas Gutes tun.

 

ANLEITUNG:

10 Esslöffel frischer oder 5 Esslöffel getrockneter Schachtelhalm (Equisetum) mit 1 l Wasser überbrühen und 10 min. ziehen lassen. Ein Frotteehandtuch im Waschbecken mit dem Teesud übergießen und rasch um den Rumpf in Nierenhöhe wickeln. Zusätzlich mit einem großen Baumwollhandtuch abdecken. So schlüpft man ins Bett auf eine vorbereitete Wolldecke, die mit einem trockenen Leintuch geschützt wird. Beides schlingt man möglichst fest um sich herum und ruht nun, bis die Wärme nachlässt. Die Wirkung läßt sich mit einer heißen Wärmeflasche unter der Wolldecke auf Nierenhöhe und einem Kissen unter den Knien noch steigern.

 

Achtung, kein Hohlkreuz machen, damit die Nierengegend gut auf dem Wickel aufliegt.

 

 

" Lebe in Balance"

Naturheilpraxis & Gesundheitsprävention

Gabriele Pfingstl

Dipl. Präventionspraktikerin iHG (ärztlich geprüft)

Dipl. Humanenergetikerin

Dipl. Mentaltrainerin und Heilkräutercoach

 

Gugga 19,   A-8605 Kapfenberg

Tel.: 0664 / 341 80 74

office@naturheilpraxis-pfingstl.at

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz