Richtig Entgiften - Teil 1

und "wie bringe ich mein Energiesystem wieder richtig in Schwung", ja ab sofort steht meine Praxis ganz unter diesem Schwerpunkt. Der Frühling steht schon bald vor der Tür und wir nützen diese Zeit des Aufbruchs und der Erneuerung für eine innere und äußere Reinigung und befreien uns von alten und belastenden Einflüssen. Frische Energie durchströmt Körper und Seele und verschafft uns neue Klarheit und Zuversicht.

 

Daher ist auch das Prinzip des Entgiftens aktueller denn je: Nie zuvor waren wir Menschen einer solchen Menge schädlicher Substanzen ausgesetzt, allein in unseren Lebensmitteln stecken mehrere 100 Zusatzstoffe, dazu kommen Schadstoffausdünstungen in Räumen und Textilien, Weichmacher in Kunststoffen, mit Aluminium angereicherte Kosmetika, Amalgam als Zahnfüllung, Herbizide, Insektizide, Feinstaub usw. - und jeden Tag werden es mehr.

 

Ein wichtiger Schlüssel zur Erhaltung der Gesundheit ist daher eine regelmäßige Entgiftung, auch wenn noch keine Symptome vorliegen.

Das vorbeugende Ausleiten lohnt sich, denn haben sich erst einmal Schadstoffe abgelagert, kann es zu chronischer Müdigkeit, Schlafstörungen, Entzündungen in Gelenken und im Bindegewebe kommen.

 

Aufgrund der Komplexität unseres Organismus und der engen Körper-Seele-Beziehung ist es wichtig, sowohl die körperlichen als auch die seelischen Aspekte bei der Ausleitung zu berücksichtigen.
Ein ganzheitliches Vorgehen ist hier das "A4 Konzept". Die vier "A" stehen dabei für Auffüllen, Ausleiten, Aufstellen und Achtsamkeit.

 

Zum Glück gibt es Wege und Möglichkeiten sich wieder rundum wohlzufühlen.

 

 

"Lebe in Balance"

Naturheilpraxis & Gesundheitsprävention

Gabriele Pfingstl

Dipl. Präventionspraktikerin iHG (ärztlich geprüft)

Dipl. Humanenergetikerin

Dipl. Mentaltrainerin und Heilkräutercoach

 

Gugga 19,   A-8605 Kapfenberg

Tel.: 0664 / 341 80 74

office@naturheilpraxis-pfingstl.at

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz