Wärmendes Massageöl

Das Johanniskrautöl vom Sommer wurde schon lange abgefüllt. Jetzt wo es so kalt ist, holen wir es wieder hervor und stellen ein wärmendes Massageöl für uns her:

 

20 ml Mandelöl
30 ml Johanniskrautöl
5 Tropfen äth. Öl Majoran
5 Tropfen äth. Öl Rose
5 Tropfen äth. Öl Schwarzer Pfeffer
5 Tropfen äth. Öl Weihrauch

 

Dieses wärmende Massageöl verwöhnt mit dem Duft der Rose, regt die Hautdurchblutung an und beugt Verspannungen vor.

 

"Lebe in Balance"

Naturheilpraxis & Gesundheitsprävention

Gabriele Pfingstl

Dipl. Präventionspraktikerin iHG (ärztlich geprüft)

Dipl. Humanenergetikerin

Dipl. Mentaltrainerin und Heilkräutercoach

 

Gugga 19,   A-8605 Kapfenberg

Tel.: 0664 / 341 80 74

office@naturheilpraxis-pfingstl.at

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz